Watsu+Wassertanzen

Watsu + Wassertanzen

Im warmen Wasser gehalten, bewegt, massiert, gedehnt werden. Leichtigkeit und Entspannung in Ruhe und Bewegung – die Seele nähren und unser Urvertrauen wachsen lassen.

WATSU ist eine ganzheitliche Körpertherapie im ca. 35° warmen Wasser.

Beim WaTa bekommt die KlientIn eine Nasenklemme, und wird nach einer Zeit der einleitenden Bewegungen an der Wasseroberfläche erst kurz und flach unter Wasser gebracht. Sehr sanft und achtsam werden die Momente der Bewegungen unter Wasser verlängert. Dies ist möglich durch die Aktivierung des Tauchreflexes, mit dem auch Babys im Wasser geboren werden können. Unter Wasser kommt es nun zu bestimmten Bewegungsabläufen. Die Phasen unter Wasser werden länger und es werden auch Positionen eingenommen, wo der Körper kopfüber wie ein Embryo im Wasser schwebt. Beim WATA wird mit der wellenförmigen Lebensenergie, dem sogenannten Kundalini Reflex gearbeitet. Viele beschreiben das WATA sowohl als ein glückliches wie auch tief berührendes Erlebnis.

Ort: Therme Wien

Dauer 70 Minuten

Kosten 95€